„JE SUIS KRIKI“ - Kriki (Christian Groß) Cartoons


01.01.1970

Ausstellung der Cartoons von Kriki (Christian Groß) unter dem Titel „JE SUIS KRIKI“ im Cartoonmuseum Brandenburg. Mit rund 120 Originalblättern aus der jüngsten Vergangenheit und weiteren Proben seines Schaffens wird der prominente Cartoonlobbyist im Museum präsentiert.



Krikis wichtigstes künstlerisches Mittel ist die Collage und die Verfremdung sowie Ironisierung von Gebrauchskunst vor Allem aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die neu „gedeuteten“ Bilder funktionieren - sind komisch, skurril, ungefällig in ihrer zeichnerischen Härte und ihrem abwegigen Humor. Die gutbürgerliche Welt alter Illustrationen schubst er in den Abgrund der Satire.



Kein anderer beherrscht so diese Collage- Kunst. Kriki lebt in Berlin und zeichnet, klebt oder schreibt unter anderem regelmäßig Beiträge für Zeitungen und Zeitschriften wie „taz“, „Eulenspiegel“, „ver.di“ und das Stadtmagazin „zitty“.



Di, Do, Sa So 13-17 Uhr

Veranstaltungsort

Cartoonmuseum Brandenburg


zur Internetseite

Veranstalter / Kontakt



Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.