Staatstheater Cottbus: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny | Zum letzten Mal!

Staatstheater Cottbus
16.06.2018 | 19:30 Uhr

Mahagonny zieht sie alle an wie ein Magnet. Die gerissenen Tagediebe, die knallharten Bordsteinschwalben, die enttäuschten Glücksritter. Selbst die Holzfäller aus dem Norden. Sie alle stranden auf der Suche nach ihrem Glück in der Metropole des Genusses mitten in der Wüste. Unter ihnen sind Jimmy Mahoney und seine Freunde. Nach Jahren harter Arbeit in Alaska wollen sie nachholen, was sie an Lebensspaß verpassten. Die Devise lautet: ?Erstens vergesst nicht, kommt das Fressen. Zweitens kommt der Liebesakt. Drittens das Boxen nicht vergessen. Viertens Saufen, laut Kontrakt. Vor allem aber achtet scharf, dass man hier alles dürfen darf.?



Kann das gut gehen? Warum nicht! Jimmy und die Seinen haben viel Geld gemacht da oben im Norden. Jetzt wollen sie es ausgeben. Und sind sich ihrer selbst dabei völlig sicher: ?Und wenn einer tritt, dann bin ich es. Und wird einer getreten, dann bist du?s.? Ja, es macht Spaß in Mahagonny, solange man mitspielen darf ?

Veranstaltungsort

Großes Haus

Telefon: +49 (0)355/78242424

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Staatstheater Cottbus

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.