17. Spreewälder Handwerker- und Bauernmarkt

Amt Burg (Spreewald)
14.07.2018 | 10:00 bis 18:00 Uhr

In jedem Jahr am 2. Juliwochenende wird der Burger Festplatz wieder zur Freiluft-Werkstatt von Handwerkern aus dem Spreewald. Böttcher und Korbflechter, Hufschmied und Glasschleifer, Trachtenstickerin und Spinnerin und viele mehr gewähren Einblicke in jahrhundertealte Techniken, wollen mit Qualitätsarbeit überzeugen und ihre Produkte zum Kauf anbieten. Die einheimischen Bauern werden ihnen in nichts nachstehen und frisches Obst und Gemüse auffahren. Dass der Spreewald hervorragend schmeckt, beweisen die Händler und Gastronomen.



Umrahmt wird das bunte Markttreiben von einem abwechslungsreichen und traditionellen Unterhaltungsprogramm.



Weitere Aktionen: Vorführung des Heuschoberpackens sowie der Arbeitsschritte zur Herstellung einer Erntekrone, Heuschobertanz und Vesper, Fischernetze knüpfen, große Tombola, Schätzwettbewerb, Tiergehege u.v.m.

Veranstaltungsort

Festplatz

Telefon: 035603 75016-0
zur Internetseite

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Amt Burg (Spreewald)

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.