"Frauensache ?!" - Karikaturen und Cartoons von Zeichnerinnen

Cartoonmuseum Brandenburg
04.03.2018

Viel wird derzeit über Frauen gesprochen. Man führt Debatten zu Quoten, zu ?#metoo? oder ?nein-heißt-nein?, zu Sexismus-Vorwürfen, zur Geschlechterrolle und Gleichberechtigung. Hier sollen Frauen sich selbst ins Bild setzen können.



21 Zeichnerinnen aus ganz Deutschland werden in dieser Schau mit ihren Arbeiten vorgestellt. Zeigen ihre weibliche Sicht auf die Dinge und greifen eigene Themen auf. In Sachen Gesellschaftskritik, gezeichneter Satire und bösartigem Humor stehen sie dabei ihren männlichen Kollegen in keiner Weise nach.



Die beteiligten Künstlerinnen sind: Renate Alf, Bettina Bexte, Birgit Dodenhoff, Carol Gillert, HOGLI (Amelie Glienke), Teresa Habild, Barbara Henniger, Olga Hopfauf, Katharina Greve, Marlis Kahlsdorf, Petra Kaster, Cleo- Petra Kurze, Dorthe Landschulz, Christiane Pfohlmann, Antje Püpke, Sikitu (Ruth Sophia Hebler), Birte Strohmayer, STROISEL (Dagmar Gosejacob), Marion Vina, Ulrike Wodner, Miriam Wurster

Veranstaltungsort

Cartoonmuseum Brandenburg


Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Cartoonmuseum Brandenburg

Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.