LANDSCHAFTSSICHT = WELTSICHT Künstler-Symposium

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.
20.08.2018

Für den Zeitraum von drei Wochen treffen bildende Künstler in Lübbenau zusammen, um sich in der Wasserlandschaft des Spreewaldes künstlerisch mit dem Leitgedanken "Landschaftssicht = Weltsicht" auseinanderzusetzen. Dabei werden sie auch der Frage nachgehen, ob und wie sich die komplexe Spreewaldlandschaft in Bilder fassen lässt und ob der nostalgische Blick auf die intakte Natur als Sehnsuchtsort in Widerspruch zu unserer Lebenswirklichkeit im 21. Jahrhundert gerät. Teilnehmen werden neun bildende Künstler aus Brandenburg und Sachsen. Mit Thomas Ranft und Gregor Torsten Kozik sind zwei namhafte Mitbegründer der legendären Künstlergruppe CLARA MOSCH (1977-1982) aus Chemnitz dabei. Außerdem dabei: Ulrike Hogrebe, Anne Heinlein, Christiane Bergelt, Helge Leiberg, Osmar Osten:

Öffentliche Veranstaltungen: 27.8./ 4.9. je 19.00 Uhr, Kunstauktion: 8.9.2018 um 17 Uhr

Kurator: Herber Schirmer

Veranstaltungsort

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.

Telefon: +49 (0)3542-403692
zur Internetseite

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.