Staatstheater Cottbus: Der dressierte Mann

Staatstheater Cottbus
26.04.2018 | 19:30 bis 21:40 Uhr

Bastian will Helen einen Heiratsantrag machen. Doch sie überrascht ihn damit, dass der Bankvorstand ihr statt ihm ? den Chefposten mit dem zehnfach höheren Gehalt angeboten hat, unter einer kleinen Bedingung: keine Kinder. Bastian ist geschockt: Helen, eben noch von ihm gefördert, ist jetzt oben und er unten. Hinzu kommt das Fortpflanzungsverbot ? da fühlt MANN sich als totaler Versager! Bastian haut ab, betrinkt sich, die Verlobung scheint geplatzt. Plötzlich stehen beide MÜTTER in der Tür. Die eine ist zum dritten Mal verheiratet und ?Frau? von Kopf bis Fuß. Die andere war eine 68er-Feministin und vertritt heute neueste Erkenntnisse der Genderforschung. Beide haben gute Gründe, warum die jungen Leute unbedingt den Bund der Ehe schließen müssen! Damit das klappt, geben sie Helen einen Crash-Kurs. Sie lernt, wie FRAU sein muss, um ihre Ziele zu erreichen und was es mit dem dressierten Mann auf sich hat. Als Bastian aus einem Alkoholkoma erwacht, sieht die Welt plötzlich völlig anders.

Veranstaltungsort

Theaterscheune Ströbitz


zur Internetseite

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Staatstheater Cottbus

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.