Staatstheater Cottbus: Sandmann

Staatstheater Cottbus
24.05.2018 | 19:30 Uhr

Schauermärchen von E. T. A. Hoffmann, produziert vom Theaterjugendclub



14 junge Menschen aus dem Jugendclub des Staatstheaters wollen die 200 Jahre alte Schauergeschichte des Juristen, Komponisten, Zeichners und Schriftsteller Ernst Theodor Amadeus Hoffmann neu erzählen. Dabei geht es ihnen um die Kraft und die Macht der Fantasie in unserer Zeit. Noch nie waren Fiktionen des Bösen und Dämonischen ? noch nie war die Kehrseite

des menschlichen Seins bunter, praller, ausdauernder zu erleben als heute. Doch bereits zu Hoffmanns Zeiten ? an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert ? fand sie in der ?Schwarzen Romantik? eine erste Blüte.

Mit dem jungen Nathanael schuf E.T.A. Hoffmann eine Figur, die zeigt, wie eng das ?Schauergenre? mit der Frage nach der Gestaltungskraft des Einzelnen verknüpft ist. Vermag er selbstbestimmt zu leben oder ist er Spielball anderer? Eine Frage, die auch 200 Jahre später nichts an Aktualität

eingebüßt hat.

Veranstaltungsort

Kammerbühne
Kartenbestellung: http://tickets.staatstheater-cottbus.de/eventim.webshop

zur Internetseite

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Staatstheater Cottbus

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.