Tierisches Nachtleben im Görlsdorfer Wald

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum
29.06.2018 | 19:00 bis 23:00 Uhr

Wenn es dunkel wird kann die Natur viel intensiver erlebt werden als am Tag. Bei einem Natur-Erlebnisabend begeben wir uns auf Erkundungstour im angrenzenden Naturschutzgebiet Görlsdorfer Wald. Welche Tiere sind zu sehen wenn wir uns eine Zeit lang ganz still an den Waldrand setzen? Bei spannenden Spielen rund um das tierische Treiben bei Nacht erleben wir kleine Abenteuer. Bei Dämmerung und Dunkelheit schärfen wir unsere Sinne und lernen zu hören wie ein Reh, schleichen wie ein Fuchs und zu sehen wie eine Eule.

Bevor die abendliche Tour beginnt, gedenken wir dem Fledermausexperten und Naturschützer Milan Podany mit seiner Foto-Ausstellung ?Leben im Flug?. Er lebte für den Schutz der Fledermäuse und brachte großen und kleinen Naturfreunden das Leben der Fledermäuse näher, so auch bei zahlreichen Wanninchener Natur-Erlebnisveranstaltungen.



Dauer: ca. 4 Stunden

Veranstaltungsort

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum

Telefon: +49 (0)3544-557755
zur Internetseite

Lage auf der Spreewald Info Reisekarte


Veranstalter / Kontakt

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum

E-Mail
Link zur Homepage

Veranstaltung weiterempfehlen

Seite per E-Mail weiterempfehlen

Veranstaltungstipps

Radfahrer auf dem Gurkenradweg
Führung durch die Natur
Auf erlebnisreichen Touren erkunden Sie den Spreewald mit einem erfahrenem Tourenbegleiter. Seltene Tiere und Pflanzen finden hier im Spreewald eine ideale Umgebung.
Freilandmuseum in Lehde
Ausstellungen
Lernen Sie das Leben und Arbeiten der Sorben und Wenden kennen. Dauerausstellungen in Museen und Heimatstuben lassen Sie fast hautnah erleben, wie schwierig und schön zugleich die Lebens.